Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (917) Tötungsdelikt in Flachslanden

    Ansbach (ots) - In einem Einfamilienhaus in 91604 Flachslanden im Landkreis Ansbach kam es gestern Abend, 24.06.2003, gegen 23.30 Uhr, zwischen einem 67 Jahre alten Rentner und seiner 51 Jahre alten Ehefrau aus bisher nicht bekannten Gründen zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung.

    Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, kam im Verlauf des Streites der 30 Jahre alte Sohn seiner Mutter mit einem Elektroschockgerät zu Hilfe. Außerdem soll er mit einem Baseballschläger auf seinen Stiefvater eingeschlagen und den 67-Jährigen mit einem Strick erdrosselt haben. Anschließend rief der Sohn selbst die Polizei.

    Die Mutter befindet sich in ärztlicher Obhut. Der tatverdächtige Sohn wurde festgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: