Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (839) Raubüberfall auf Spielothek

    Fürth (ots) - Am Pfingstmontagabend (09.06.03, 22.40 Uhr) betrat in der Fürther Südstadt ein etwa 25 Jahre alter Mann eine Spielothek. Unter Vorhalt eines Messers verlangte der Unbekannte von der diensthabenden Frau die Herausgabe von Geld. Der bedrohlichen Herausforderung kam die Frau nach und packte in den vom Tatverdächtigen mitgebrachten Rucksack mehrere Hundert Euro, bestehend aus Geldnoten und Münzen. Nach der Aushändigung des Geldes verschwand der etwa 180 cm große, schlanke Mann in unbekannter Richtung. Der Tatverdächtige sprach akzentfreies Deutsch mit fränkischem Dialekt. Er war bekleidet mit einem dunklen Basecape, schwarzer Jeans, dunklem Strickpullover und hatte einen schwarz-roten Rucksack bei sich.

    Eine sofort nach dem Erpresser eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Ergebnis.

    Evtl. Zeugen der Tat werden gebeten, ihre Wahrnehmungen der Einsatzzentrale der Polizeidirektion Fürth, Tel. 0911/75 90 52 50, mitzuteilen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon:0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: