Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (424) Brandstiftung
Omnibus angezündet

    Nürnberg (ots) - Am 22.03.2003, gegen 20.45 Uhr, wurde durch Unbekannte ein in der Reutersbrunnenstraße in Nürnberg abgestellter Omnibus in Brand gesetzt. Die Täter waren auf unbekannte Art und Weise in das Fahrzeuginnere gelangt. Durch das Feuer wurden mehrere Sitze beschädigt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Schadenshöhe beträgt ca. 3000 Euro.

    Laut Zeugenaussagen sollen sich zur Tatzeit drei dunkel gekleidete Jugendliche in der Nähe des Busses aufgehalten haben. Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/211-3333.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: