Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (228) Sachbeschädiger festgenommen

    Nürnberg (ots) - Völlig ausgerastet waren zwei junge Männer am Freitagabend kurz vor Mitternacht in der Nürnberger Innenstadt. Zuerst schlugen die 21- Jährigen von einem geparkten Fahrzeug den Außenspiegel weg, dann sprang einer von beiden auf die Motorhaube eines Pkws, der an einer rotlichtzeigenden Ampelanlage stand. Nachdem der Fahrer und Beifahrer ausstiegen, kam es mit den Randalieren zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Auch gegenüber den mittlerweile eintreffenden Streifenbesatzungen zeigte sich einer der jungen Männer äußerst aggressiv und angriffslustig. Unter Anwendung von unmittelbaren Zwang konnte er schließlich überwältig werden. Beide standen zur Tatauführung erheblich unter Alkoholeinwirkung und mussten die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen. An den zwei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung wurden eingeleitet, daneben muss sich einer von beiden noch wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: