Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (174) Pkw-Fahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Schwabach (ots) - Am Dienstag, den 04.02.2003, gegen 06.45 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2241 zwischen Röthenbach/Peg. und Lauf, Landkreis Nürnberger Land zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Fahrer schwer verletzt wurde und ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro entstand. Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Lauf fuhr auf der Staatsstraße in Richtung Röthenbach, kam in Höhe Wetzendorf aus bislang unbekannter Ursache nach links und stieß frontal mit einem entgegen kommenden Pkw zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 48-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Lauf befreit werden. Schwer verletzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Der 23-jährige Fahrer des entgegen kommenden Pkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach - Pressestelle Telefon:09122/927-220 Fax: 09122/927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: