Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (155) Abfalleimer geriet in Brand

    Nürnberg (ots) - Gestern Abend, 30.01.2003, kurz nach 20.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Nürnberger Innenstadthotel gerufen. Wie sich herausstellte, quoll aus einem Serviceraum in der 1. Etage starker Rauch. Der Brand konnte von der Berufsfeuerwehr rasch gelöscht werden. Zudem war die Sprinkleranlage bereits in Betrieb.

    Die Brandfahnder der Nürnberger Kriminalpolizei stellten als Brandursache einen Aschenbecher fest, der unsachgemäß in einen Plastikabfalleimer geleert worden war. Ein Verursacher konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

    Der Brandschaden war relativ gering. Es wurden keine Personen verletzt; es entstand kein Gebäudeschaden. Allerdings verursachte die Sprinkleranlage einen Wasserschaden, der auf mehrere Tausend Euro geschätzt wird.

    In diesem Zusammenhang weist die Kriminalpolizei darauf hin, dass die Brandverhütungsvorschriften vorschreiben, dass Aschenbecher ausschließlich nur in feuerfesten Behältnissen entsorgt werden dürfen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: