Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (53) Handtaschenraub - zwei Tatverdächtige festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 10.01.2003, gegen 09.50 Uhr, war eine 67 Jahre alte Frau im Nürnberger Stadtteil Thon zu Fuß unterwegs. In der Cuxhavener Straße kamen ihr zwei junge Männer entgegen. Einer dieser beiden riss der Frau ihren Einkaufskorb aus der Hand und schüttete den darin befindlichen Inhalt auf den Boden. Der andere bückte sich, nahm die am Boden liegende Geldbörse der Frau an sich und anschließend flüchteten die beiden.

    Ein Anwohner, der den Vorgang beobachtet hatte, verständigte telefonisch die Polizei und gab auch gleich eine Beschreibung der beiden Flüchtigen durch. Ca. 20 Minuten nach der Tat konnten die beiden Tatverdächtigen noch in Thon festgenommen werden. Die Geldbörse hatten sie mittlerweile weggeworfen. Das darin befindliche Bargeld in Höhe von 25 Euro hatten sie noch bei sich. Die zwei Tatverdächtigen (16 und 19 Jahre alt) gaben die Tat zu. Durch die Staatsanwaltschaft wurde gegen alle zwei Männer Haftantrag wegen Raubes gestellt und sie wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: