Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2335) Vermisster 82-Jähriger tot aufgefunden

    Schwabach (ots) -

    Am Montag den 23.12.2002, gegen 03.30 Uhr, teilte eine Pflegerin eines Altenheims in Allersberg, Lkr. Roth, mit, dass ein 82-jähriger Heiminsasse abgängig ist. Der Vermisste war nur mit Schlafanzug bekleidet. Eine Suche durch Beschäftigte im Altenheim verlief negativ. Auf Grund dieser Tatsache wurde eine Suchaktion gestartet, an der mehrere Streifen der Polizei, ein Polizeihubschrauber sowie ein Polizeihund beteiligt waren. Die Absuche der Umgebung in der Dunkelheit verlief zunächst ergebnislos. Gegen 08.00 Uhr wurde die Suche fortgesetzt.

    Gegen 10.15 Uhr wurde der Mann etwa 200 m vom Heim entfernt von einem Angehörigen rücklings in einem ca. 60 cm breiten und 50 cm tiefen Graben aufgefunden. Der Vermisste lag so weit unter Wasser, dass er von außen schlecht zu sehen war.

    Nach bisherigen Feststellungen ist der Mann vermutlich aufgrund der dort gegebenen Verhältnisse in den Wassergraben gestürzt und ertrunken.

    Die Kripo Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden haben sich nicht ergeben.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: