Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2324) Schutzengel fuhr mit

    Erlangen (ots) - Am frühen Samstagmorgen teilte ein Verkehrsteilnehmer mit, dass ein Pkw auf dem Dach liegt. Der Pkw liege in einer Wiese neben der Straße Steinbach in Richtung Frohnhof. Die eintreffende Streifenbesatzung konnte am Unfallort keine Personen antreffen. Offensichtlich war der Pkw-Lenker von Steinbach kommend mit seinem VW-Golf aufs rechte Bankett gekommen, dabei rutschte er seitlich ab und prallte dann, vermutlich mit hoher Geschwindigkeit, gegen den Abhang eines kreuzenden Flurbereinigungsweges. Hier stellte sich der Pkw auf, überschlug sich, wobei er ca. 20 m durch die Luft flog und auf dem Dach total demoliert zum Liegen kam. Über den Eckentaler Halter konnte der Unfallfahrer festgestellt werden. Es handelt sich um den 24-jährigen Sohn, der schlafend angetroffen wurde. Er gab an, dass sich der Unfall bereits gegen 02.30 Uhr ereignet hatte und er unverletzt aus dem Pkw geklettert war. Anschließend ging er heim und legte sich zum Schlafen ins Bett.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Einsatzzentrale

Telefon:09131/760-220
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: