Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2319) Zigarettendiebstahl im Wert von ca. 62.000 Euro

    Nürnberg (ots) - Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei konnte jetzt zwei Brüder (25 und 36 Jahre) aus Togo ermitteln, die vom Juli bis zum November 2002 aus einem Lagerhaus im Nürnberger Hafengebiet Zigaretten im Wert von ca. 62.000 Euro gestohlen haben. Das Duo war in dem Lagerhaus als Reinigungskraft beschäftigt. Diese Tätigkeit nutzten die beiden aus, um aus dem Hochregallager immer wieder größere Mengen Zigaretten zu entwenden. Als der Firmenleitung Differenzen bei den gelieferten Zigaretten auffielen, wurden interne Überprüfungen angestellt. Dabei stieß man dann auf die beiden Reinigungskräfte und man wandte sich an die Polizei.

    Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung konnten dann noch weitere Waren (z. B. Kleinbildkamera) im Wert von ca. 1.500 Euro sichergestellt werden. Über den Verbleib der Zigaretten schwieg sich das Duo jedoch bislang aus.

    Gegen die beiden Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Gegen beide ordnete der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg auf Antrag der Staatsanwaltschaft in der Zwischenzeit Untersuchungshaft an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: