Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2147) Sattelzugmaschine ausgebrannt

    Schwabach (ots) - Am Freitag, 22.11.2002, gegen 00.10 Uhr geriet ein Sattelzug aus dem Landkreis Amberg/Sulzbach-Rosenberg auf der BAB 9 zwischen den Anschlussstellen Schnaittach und Hormersdorf kurz nach der Hienbergauffahrt (Landkreis Nürnberger Land) aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Die Zugmaschine brannte hierbei total aus, der Fahrer blieb unverletzt. Die alarmierten Feuerwehren aus Schnaittach und Lauf konnten ein Übergreifen der Flammen auf den Sattelauflieger und die Ladung, bestehend aus Wein und Wodka, verhindern. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 200.000 EUR. Die Autobahn in Richtung Norden war während der Löscharbeiten ca. 1 Stunde gesperrt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: