Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2136) Ursache für Wohnhausbrand geklärt

    Ansbach (ots) - Die Ursache für den Brand am vergangenen Sonntagnachmittag, 17.11.2002, in Birnbaum bei Gerhardshofen (Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim), bei dem ein 70-jähriger Hausbewohner ums Leben kam, steht fest. Eine eingeschaltete Friteuse, mit der sich der Rentner ein Hähnchen zubereiten wollte, überhitzte sich und löste dabei das Feuer aus. Möglicherweise ist der Mann eingeschlafen und dann durch den Brand zu Tode gekommen. Seine Leiche wurde von Feuerwehrkräften im Schutt entdeckt. Ein Sachverständiger vom Bayerischen Landeskriminalamt (BLKA) begutachtete die Brandstelle und kam zu dem Entschluss, dass die Friteuse brandursächlich war. Ein Fremdverschulden konnten die Ermittler ausschließen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: