Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2110) Handtaschendiebe festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am Sonntagmorgen, 17.11.2002, gegen 05.30 Uhr, wurde eine 33-jährige Gastwirtin in einem Lokal in der Nürnberger Innenstadt Opfer von zwei zunächst unbekannten Handtaschendieben. Die Frau saß mit Bekannten an einem Tisch, als sich das Duo kurz dazu setzte, sich nach wenigen Minuten wieder erhob und die Gaststätte verließ. Kurz darauf bemerkte die Frau, dass ihre Handtasche mit mehreren Hundert Euro Bargeld, Fahrzeug- und einem Gaststättenschlüssel sowie ein Handy fehlte.

  Fahndungsmaßnahmen verliefen zunächst ohne Erfolg. Die gestohlene Handtasche wurde gegen 08.30 Uhr am Klarissenplatz ohne Inhalt aufgefunden.

  Gegen 11.00 Uhr sah das Opfer die beiden Tatverdächtigen zufällig in einem anderen Innenstadtlokal und verständigte die Polizei. Bei der anschließenden Durchsuchung der beiden Männer konnten Autoschlüssel, Handy und ein Teil des Bargeldes der Geschädigten sichergestellt werden.

  Gegen das Duo, ein Bosnier (36) und ein Jugoslawe (29), wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Beide werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: