Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2102) 65-jähriger Autofahrer starb bei Verkehrsunfall

    Ansbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 13 nördlich von Oberickelsheim (Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) ist am späten Donnerstagnachmittag, 14.11.2002, ein 65 Jahre alter Pkw-Lenker ums Leben gekommen. Bei dem Unglück gegen 17 Uhr wurden zudem zwei weitere Menschen verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

  Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Kitzingen war auf einer Kreisstraße unterwegs und wollte aus Richtung Geißlingen kommend in die B 13 einfahren. Dabei hat der junge Mann einen aus Richtung Ochsenfurt kommenden und in Richtung Uffenheim fahrenden Wagen aus dem Landkreis Roth übersehen. Mit großer Wucht prallte der Rother, am Steuer des Wagens saß ein 65-jähriger Rentner, in die linke vordere Breitseite des Kitzinger Fahrzeugs. Der Rentner wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Seine mitfahrende gleichaltrige Ehefrau, die im Wrack eingeklemmt war und von Feuerwehrkräften befreit werden musste, erlitt mittelschwere Verletzungen. Mit leichteren Blessuren kam der Wagenlenker aus Kitzingen davon. Ein Sachverständiger wurde in die Ermittlungen mit einbezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: