Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2093) Explosion in Umspannwerk - Strom wieder vorhanden

    Fürth (ots) - Wie mit OTS-Meldung Nr. 2092 berichtet kam es am 14.11.02 zu einer Explosion im Umspannwerk Leichendorf. Der damit verbundene Stromausfall dauerte von ca. 14.50 Uhr bis 17.15 Uhr. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Kurzschluss, der einen Lichtbogen erzeugte. Die dabei freiwerdende Energie entlud sich explosionsartig. Außer Schäden an Trafoteilen und rußgeschwärzten Wänden entstand im Umspannwerk kein Sachschaden. Die Höhe kann noch nicht beziffert werden. Die beiden mit Rauchgasvergiftung eingelieferten Arbeiter bleiben noch bis zum nächsten Tag unter ärztlicher Beobachtung im Klinikum Fürth.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Einsatzzentrale

Telefon:0911/75905-240
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: