Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1987) Pkw-Aufbrüche geklärt

    Nürnberg (ots) - In Zusammenarbeit mit der Polizei in Ulm konnten jetzt zwei Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet Nürnberg vom 17.07.2002 aufgeklärt werden. Tatverdächtig ist ein 32-jähriger Mann aus Gronau.

  Der 32-Jährige hatte am 17.07.2002 zwischen 10.00 Uhr und 15.30 Uhr die Seitenscheiben von zwei in der Schnieglinger Straße in Nürnberg abgestellten Pkw eingeschlagen und aus den Fahrzeugen Bargeld, EC-Karten, ein Handy sowie persönliche Unterlagen im Gesamtwert von ca. 700 Euro gestohlen.

  Bereits einen Tag darauf wurde der 32-Jährige bei einem Pkw-Aufbruch in Ulm festgenommen. Bei ihm wurden Gegenstände aus den Aufbrüchen in Nürnberg aufgefunden. Zunächst gab der Mann an, diese Gegenstände von einem Unbekannten erhalten zu haben. Weitere Abklärungen sprechen jedoch gegen die Version des Tatverdächtigen. Er wird wegen der Pkw-Aufbrüche angezeigt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: