Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1973)Tödlicher Verkehrsunfall

    Fürth (ots) - Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam ein 19-jähriger Roßtaler auf der Fahrt von Ammerndorf in Richtung Weinzierlein mit seinem Honda Civic auf der feuchten Fahrbahn ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit der Beifahrerseite in einen entgegenkommenden Pkw von zwei Brüdern aus Ammerndorf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Honda Civic förmlich zerfetzt. Der 19-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die 24 und 25 Jahre alten Brüder wurden schwer verletzt und kamen ins Nürnberger Südklinikum.

  Ihr Pkw, ebenfalls ein Honda, hat nur noch Schrottwert.

  Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die beiden Fahrzeuge sichergestellt sowie ein Unfallsachverständiger hinzugezogen.

    Die Staatsstraße zwischen Ammerndorf und Weinzierlein war während der Unfallaufnahme für insgesamt 4 Stunden komplett gesperrt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Einsatzzentrale

Telefon:0911/75905-240
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: