Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1561) Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 9

    Schwabach (ots) - Am Montag, 16.09.02, um 03.27 Uhr, ereignete sich auf der A 9, auf Höhe der Rastanlage Feucht, in Fahrtrichtung München, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 55-jähriger Mann getötet wurde.

  Ein 55-jähriger Audi-Fahrer aus Herne befuhr die A 9 in südliche Richtung. Auf Höhe der Rastanlage Feucht touchierte er einen rechts fahrenden Pkw, geriet hierdurch ins Schleudern, prallte gegen die rechte Schutzplanke und von dort zurück auf die Fahrbahn, wo er quer zum Stehen kam. Ein nachfolgender 55-jähriger Audi-Fahrer aus den neuen Bundesländern erkannte das Hindernis zu spät und prallte in die Beifahrerseite des Unfallverursachers. Der 55-jährige Unfallverursacher wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die 79-jährige Beifahrerin wurde schwerst verletzt ins Klinikum Nürnberg-Süd verbracht. Der andere Audi-Fahrer erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert. Der dritte Beteiligte blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 15.000 EURO.

  Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Außerdem wurden die Unfallfahrzeuge sichergestellt. Die A 9 musste in Richtung München total gesperrt werden, wodurch es zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr kam.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: