Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1556) Verkehrsunfall mit zwei Toten auf der A 9

    Schwabach (ots) - Ein Verkehrsunfall mit zwei getöteten Personen ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag, 13/14.09.02, gegen 01.00 Uhr, auf der BAB 9, kurz nach dem Autobahnkreuz Nürnberg, Fahrtrichtung Berlin. Nach Zeugenangaben befuhr ein 35-jähriger BMW-Fahrer aus Laufen/ Salzach mit hoher Geschwindigkeit den linken Fahrstreifen. Aus noch nicht geklärter Ursache prallte er gegen einen vorausfahrenden Pkw Passat aus Litauen. Während der Passat nach rechts von der Fahrbahn abkam, schleuderte der BMW gegen die Mittelschutzplanke und blieb anschließend quer auf der Fahrbahn stehen. Ein nachfolgender 28-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Fürth konnte dem Hindernis nicht mehr ausweichen und fuhr mit seinem BMW frontal in die Beifahrerseite des unfallverursachenden Pkw. Beide BMW-Fahrer befanden sich alleine in ihren Fahrzeugen. Für sie kam jede ärztliche Hilfe zu spät. Sie konnten durch die Feuerwehr nur noch tot aus den Wracks geborgen werden. Die beiden Insassen im litauischen Passat blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 40.000 EUR.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon:09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: