Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1524) Angetrunkener verursachte Auffahrunfall

    Nürnberg (ots) - Heute Vormittag, 09.09.2002, gegen 09.15 Uhr, kam es in Höhe der Straßenbahnendhaltestelle in Erlenstegen zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der 53-jährige Fahrer eines Klein-Lkw war mit seinem Fahrzeug stadteinwärts auf einen vor ihm stehenden BMW, Typ 318, aufgefahren und hatte den BMW noch auf einen weiteren Pkw der Marke Renault geschoben, die beide verkehrsbedingt bei Rotlicht an einer Verkehrsampel angehalten hatten.

  Der 53-jährige Fahrer des Klein-Lkw stand unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest 1,06 Promille). Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

  An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 8.000 Euro. Der Fahrer des BMW erlitt leichte Verletzungen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: