Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1510) Versuchter Einbruch in Döner-Imbiss

    Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, 05.09.2002, gegen 02.30 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd wegen verdächtiger Geräusche zu einem Döner-Imbiss im Nürnberger Stadtteil Langwasser gerufen. Die Streife fand vor dem Kiosk eine zerbrochene Wodkaflasche. Zudem war versucht worden, das Verkaufsfenster einzutreten. Fußspuren am Fensterglas konnten gesichert werden.

  Bei einer Nachschau konnten ca. 50 m vom Tatort entfernt zwei stark alkoholisierte Jugendliche (15 und 17 Jahre) angetroffen werden. Das Schuhprofil von einem der beiden passte zu den Spuren am Fenster.

  Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wird wegen versuchten Einbruchs und Sachbeschädigung ermittelt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: