Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1465) Betrunkener Schüler aufgegriffen

    Nürnberg (ots) - Am 27.08.2002, gegen 21.30 Uhr, fiel ein 14-jähriger Schüler aus dem Landkreis Nürnberger Land auf, der am Nürnberger Herbstvolksfest ein Festzelt betreten wollte. Der junge Mann zeigte den Bediensteten einer Security-Firma einen Schülerausweis, der ihn als 18-Jährigen auswies. Sofort fiel aber die plumpe Fälschung auf. Er hatte den Ausweis gefunden, das Passbild entfernt und sein eigenes eingesetzt.

  Der Schüler wurde der Polizei übergeben. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,49 Promille. Nach Anzeigenerstattung mussten ihn seine Eltern abholen. Das zuständige Jugendamt wurde von dem Vorfall informiert.

  Das Herbstvolksfest nahm bisher einen relativ ruhigen Verlauf. Einige Besucher mussten wegen Trunkenheit in Gewahrsam genommen werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: