Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1433) Pkw-Dieb festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 07.08.2002, gegen 14.00 Uhr, entwendete ein zunächst Unbekannter den Pkw Mazda eines 35-jährigen Vietnamesen im Nürnberger Stadtteil St. Johannis. Der Geschädigte hatte das Fahrzeug kurzfristig unversperrt und mit steckendem Zündschlüssel abgestellt.

  Am 21.08.2002, gegen 22.00 Uhr, traf eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei einen 20-jährigen Ukrainer bei dem gestohlenen Fahrzeug im Stadtteil Rennweg an. Den Schlüssel für das Fahrzeug hatte der 20-Jährige bei sich. Wegen des Verdachts des Pkw-Diebstahls wurde der Mann festgenommen. Bei ihm wurde eine auf einen fremden Namen lautende EC-Karte aufgefunden. Nach bisherigen Ermittlungen wurde diese EC-Karte bei einem Pkw-Aufbruch am 13.08.2002 entwendet.

  Bei der Kriminalpolizei leugnet der Ukrainer den Pkw-Diebstahl bzw. den Diebstahl der EC-Karte. Der in Nürnberg wohnende Ukrainer ist bereits wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Der Sachverhalt wird der Staatsanwaltschaft zur Entscheidung über den Antrag auf Erlass eines Haftbefehles vorgelegt. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: