Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1530) Exhibitionist aufgetreten - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - In Nürnberg-Gebersdorf trat am Donnerstagnachmittag (07.09.2017) auf Höhe der Tauberbrücke ein Exhibitionist auf. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Es war ca. 14:25 Uhr, als sich der Täter in schamverletzender Weise gegenüber einer Frau zeigte. Er stand am Ende der Brücke und suchte Blickkontakt zu der Geschädigten, die sich in Richtung Süd-West-Park auf dem Weg zur Arbeit befand.

Die alarmierte Polizei ließ unter Einsatz eines Hubschraubers nach dem Mann fahnden, konnte den Unbekannten aber nicht mehr antreffen. Beschreibung des Gesuchten: Circa 170 cm groß, dick und zur Tatzeit mit einer langen Hosen und Pullover bekleidet. Näheres ist nicht bekannt.

Wer Angaben zur Ergreifung des Mannes machen kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken zu melden. Die Nummer des Hinweistelefons lautet: (0911) 2112 3333.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: