Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1354) Nach Verkehrsunfall weitergefahren - hier: Zeugensuchmeldung

        Nürnberg (ots) - Am 06.08.2002, gegen 14.15 Uhr, befuhr ein
22-jähriger Grieche mit seinem Pkw Peugeot die Straße An den Rampen
in Nürnberg in Richtung Frankenschnellweg. Der 22-Jährige, der den
rechten Fahrstreifen in seiner Fahrtrichtung benutzte, wurde zu
einem Brems- und Ausweichmanöver gezwungen, als unmittelbar vor ihm
ein Pkw Opel Vectra, älteres Modell, hell- bis mittelblau, vom
Parkstreifen anfuhr und in die Fahrspur des 22-Jährigen wechselte.
Beim Ausweichen prallte der 22-jährige Grieche frontal gegen einen
geparkten Lkw. Er erlitt dabei leichte Verletzungen. An den
Unfallfahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.000 Euro.
Der Fahrer des Opel Vectra entfernte sich vom Unfallort.

  Zeugen des Unfalls oder Personen, die Hinweise auf den Opel geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 65 83-163 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: