Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1194) Exhibitionist aufgetreten - Zeugenaufruf

Erlangen (ots) - Am Montagabend (17.07.2017) ist in der Gebbertstraße ein Exhibitionist aufgetreten. Er war mit einem Fahrrad unterwegs und entblößte sich vor einer parkenden Pkw-Fahrerin.

Der ca. 30-jährige Täter, der mit einer Radlerhose und einem grauen T-Shirt bekleidet war, zeigte sich um 20:35 Uhr.

Bevor der Mann blank zog, war er kurz nach der Einmündung "Am Röthelheim" von seinem Fahrrad abgestiegen und hatte es an einer Hecke angelehnt.

Die geschädigte Frau saß zu diesem Zeitpunkt in ihrem Wagen am Fahrbahnrand der Gebbertstraße, als sich der Exhibitionist direkt in ihr Blickfeld stellte und die Hose herunterließ.

Jetzt ermittelt die Kripo Erlangen. Die Beamten des zuständigen Fachkommissariats können nicht ausschließen, dass der Täter erneut auftritt und bitten um Hinweise zu seiner Person.

Wer Angaben zu ihm machen kann, wird gebeten sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen. Die Nummer des Hinweistelefons lautet (0911) 2112 3333.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: