Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1217) 15-Jähriger überfallen

Nürnberg (ots) - Am 14.07.2002, gegen 21.30 Uhr, wurde ein 15-jähriger Nürnberger Schüler von zwei unbekannten jungen Männern im Cramer-Klett-Park in Nürnberg überfallen. Die beiden Unbekannten passten den Schüler im Park ab, einer der Männer stellte sich hinter den Jugendlichen, hielt ihm den Mund zu und drückte ihm einen unbekannten Gegenstand in den Rücken. Der zweite durchsuchte den Schüler und nahm dessen Handy sowie 5 Euro Bargeld an sich. Anschließend flüchteten die Räuber in Richtung Sulzbacher Straße. Beschreibung der Täter: 1. ca. 20 Jahre alt, etwa 185 cm groß, schlank, dunkle Augen, buschige Augenbrauen, bekleidet mit schwarzem T-Shirt und schwarzer Schirmmütze. 2. ca. 15 - 16 Jahre alt, etwa 175 cm groß, kräftige Statur, bekleidet mit schwarzer Hose und schwarzem T-Shirt. Bei beiden Tätern dürfte es sich um Osteuropäer handeln. Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: