Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1159) Tödlicher Verkehrsunfall

        Ansbach (ots) - Am 03.07.2002, kurz nach 15.00 Uhr, ereignete
sich auf der Staatsstraße zwischen Sommersdorf und Großenried,
Landkreis Ansbach, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person
getötet und zwei weitere schwer verletzt wurden.

  Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei kam es zu dem Unfall, weil ein 36-jähriger Pkw-Fahrer in einer Kurve trotz Gegenverkehrs einen Lastwagen überholen wollte. Er zwang dadurch einen entgegenkommenden Opel Astra, der von einem 40-Jährigen gesteuert wurde, zum Ausweichen. Dieser Pkw-Fahrer kam ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit großer Wucht gegen einen Ford Fiesta, der in der Kolonne hinter dem Fahrzeug des 36-jährigen "versuchten Überholers" fuhr. Die 61-jährige Beifahrerin im Ford Fiesta erlitt bei dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen. Der 60-jährige Ford Fiesta-Fahrer aus dem Gemeindebereich Bechhofen und zugleich Ehemann der Getöteten wurde in dem Pkw eingeklemmt. Mit schweren Verletzungen wurde er von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen. Auch der 40-jährige Opel Astra-Fahrer trug schwere Verletzungen davon.

  Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Ein Sachverständiger wurde zu der Unfallaufnahme zugezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: