Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1145) Katholisches Jugendheim unter Wasser gesetzt

        Schwabach (ots) - Ca. 30.000 Euro Sachschaden haben bislang
unbekannte Täter in der Nacht von Sa./So., 29.-30.06.02, im
katholischen Pfarramt in Roth angerichtet.

  Durch ein geöffnetes Fenster im Erdgeschoss legten sie einen, an einem Wasserhahn angeschlossenen Gartenschlauch in das Innere des Jugendheimes in Roth, Ratiborer Straße, und drehten das Wasser auf.

  Dieses lief zunächst in den gefliesten Eingangsbereich und tropfte von dort durch den Fußboden ins Untergeschoss. Es wurden Einrichtungsgegenstände beschädigt. U.a. lief das Wasser auch auf eine Kegelbahn. Inwieweit an dieser Schaden entstand, konnte noch nicht geklärt werden.

  Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Roth, Tel. 09171/9744-0.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: