Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (222) Erneut Fahrkartenautomat gesprengt

Neustadt a.d. Aisch (ots) - In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (09.02.2017) sprengten bislang Unbekannte einen Fahrkartenautomat in Dietersheim (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim). Die Ansbacher Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 02:45 Uhr vernahm ein Anwohner einen lauten Knall im Bereich des Bahnhofes Dietersheim. Kurz danach sah der Anwohner einen hellen Kleinwagen mit überhöhter Geschwindigkeit davon fahren. Die daraufhin verständigten Streifen der Polizeiinspektion Neustadt a.d. Aisch stellten fest, dass der am dortigen Bahnsteig befindliche Fahrkartenautomat durch eine Detonation vollkommen zerstört wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 50.000 Euro.

Bereits im November 2016 und im Dezember kam es in den Gemeinden Eschenbach und Neuhof a.d. Zenn zu Sprengungen von Fahrkartenautomaten (wir berichteten mit den Meldungen Nr. 2035 und 2142). Ein Tatzusammenhang zu diesen Fällen kann nicht ausgeschlossen werden.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: