Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (994) Tödlicher Motorradunfall

        Erlangen (ots) - Am 06.06.02, gegen 12.00 Uhr, ereignete sich auf
der Staatsstraße 2244 zwischen Erlangen und Herzogenaurach,
Landkreis Erlangen-Höchstadt, in Höhe der Abzweigung nach Steudach
ein Verkehrsunfall.

  Ein 31-jähriger Motorradfahrer aus Herzogenaurach leitete trotz Überholverbotes auf regennasser Fahrbahn einen Überholvorgang ein. Dabei geriet er ins Schlingern, streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug, das ordnungsgemäß seinen Fahrstreifen befuhr, verlor die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

  Die Staatsstraße war bis 14.00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: