Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (863) Pkw-Aufbrecher festgenommen – Serie geklärt

        Nürnberg (ots) - Gestern Abend, 16.05.2002, gegen 20.45 Uhr,
konnte in der  Ziegenstraße im Nürnberger Stadtteil Ebensee eine
Zivilstreife der  Nürnberger Polizei einen Pkw-Aufbrecher auf
frischer Tat festnehmen.  Die Beamten hatten den Tatverdächtigen,
einen 19-jährigen  Nürnberger, dabei  beobachtet, wie er auffällig
in geparkte  Fahrzeuge sah, die Seitenscheibe eines Opel Corsa
einschlug und aus  dem Fahrzeug eine Handtasche nahm. Der 19-Jährige
wurde vorläufig  festgenommen und dem Fachkommissariat der
Nürnberger Kriminalpolizei  überstellt.

  Nach den bisherigen Ermittlungen hat der Tatverdächtige seit  
November 2001 in den Nürnberger Stadtteilen Mögeldorf und  
Gleißhammer mehr als 30 Pkw-Aufbrüche verübt. Er stahl insbesondere  
Bargeld. Andere Wertgegenstände warf er anschließend weg.

  Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird der 19-Jährige dem  
Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der  
Haftfrage überstellt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: