Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (733) Jugendlicher leistete Widerstand

        Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 25.04.2002, gegen 16.00 Uhr,
wollten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte im Rosenaupark
einen 17-jährigen Schüler im Rahmen einer Personenkontrolle
überprüfen. Während der Überprüfung schlug der Schüler einem Beamten
plötzlich mit der flachen Hand gegen den Brustkorb. Ein gezielter
Einsatz des Pfeffersprays verhinderte einen weiteren Schlag und
setzte den Jugendlichen außer Gefecht.

  Der 17-Jährige stand unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest 1,7
Promille). Er kam bis zu seiner Ausnüchterung in die Haftzelle.
Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet
und das Jugendamt verständigt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: