Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (635) Vermisster Bürgermeister Erich Kunder aus Röckingen - hier: Aktueller Ermittlungsstand 10.04.2002

        Ansbach (ots) - Nach aufwändigen Ermittlungen, vor allem in
Tschechien, liegen der Soko Hesselberg bei der Ansbacher
Kriminalpolizei jetzt erstmals Erkenntnisse über den Verbleib des
gesuchten Mercedes 220 CDI  vor. Danach ist das Fahrzeug des
vermissten Bürgermeisters am  09.03.2002 über einen Grenzübergang
nach Weißrussland eingeführt worden. Das Fahrzeug wurde von einer
Person gefahren, deren Personalien bekannt sind. Der Vermisste war
es nicht.

  Die Fahndung wurde auch auf weitere osteuropäische Staaten
ausgedehnt. Die umfangreichen Gesamtermittlungen der Soko in
Deutschland, Tschechien  und in Weißrussland  dauern an.

  Nach wie vor liegen keine Erkenntnisse über den Verbleib des seit
dem 05.03.2002  vermissten 51 Jahre alten Bürgermeisters vor.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: