Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1268) Vier verletzte Personen nach Verkehrsunfall

Nürnberg (ots) - Gestern Abend (11.07.2016) ereignete sich in der Regensburger Straße auf Höhe der Einmündung zur Breslauer Straße ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen leicht verletzt.

Gegen 20:45 Uhr befuhr ein 60-Jähriger mit einem Mercedes Viano die Regensburger Straße in stadteinwärtiger Richtung. Auf Höhe der Einmündung zur Breslauer Straße fuhr der Kleinbus aus noch ungeklärter Ursache auf einen an der roten Ampel wartenden 3er BMW auf. Der mit drei Personen besetzte BMW wurde dabei von der Straße gerammt und kam stark beschädigt im Grünstreifen zum Stehen. Der Mercedes verlor bei dem Aufprall den rechten vorderen Reifen, rollte jedoch bis zum Stillstand noch etwa 300 Meter weiter.

Sowohl der 60-jährige Fahrer des Mercedes als auch die drei Insassen des BMW (31, 33 und 36 Jahre alt) wurden leicht verletzt. Letztere ließen sich anschließend ambulant in einem Krankenhaus behandeln. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg haben die Ermittlungen zur Klärungen der Unfallursache aufgenommen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: