Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1258) Mutmaßlicher Fahrraddieb festgenommen

Nürnberg (ots) - Ein 38-Jähriger steht im dringenden Verdacht in der Nacht zum Samstag (09.07.2016) versucht zu haben ein Fahrrad zu stehlen. Er konnte nach kurzer Flucht durch Zeugen gestellt und von Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte festgenommen werden.

Dem Mann wird vorgeworfen kurz vor 02:00 Uhr in der Bindergasse versucht zu haben ein Fahrrad zu stehlen. Er soll bei der Tatausführung eine geladene Schreckschusspistole mit sich geführt haben und mit ihr auch in die Luft geschossen haben.

Ein Zeuge alarmierte die Polizei und Passanten gelang es den flüchtig gegangenen Verdächtigen zu stoppen.

Die festnehmenden Beamten stellten fest, dass gegen den Mann bereits zwei offene Haftbefehle bestanden und nahmen ihn mit zur Dienststellte.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth beantragte auch wegen des aktuellen Sachverhalts eine Inhaftierung des Beschuldigten und er wurde nach seiner Vorführung beim Ermittlungsrichter in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. / Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: