Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1220) Mann bei Baumfällarbeiten schwer verletzt

Fürth (ots) - Heute Mittag (01.07.2016) wurde ein Mann (34) bei Baumfällarbeiten im Stadtteil Dambach schwer verletzt. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Der 34-jährige Baumkletterer hatte vor auf einem Privatgrundstück im Vestner Weg eine alte Eiche zu fällen. Gegen 13:00 Uhr befand er sich in etwa 17 Meter Höhe, um die Krone des Baumes abzusägen. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte plötzlich der gesamte Baum samt dem Mann um. Der 34-Jährige schlug auf dem Boden auf und blieb schwer verletzt liegen. Notarzt und Rettungsdienst versorgten ihn vor seinem Abtransport.

Die Kripo Fürth nahm vor Ort die Ermittlungen auf. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: