Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1180) Überfall auf Spielhalle - Zeugenaufruf

Erlangen (ots) - Am Samstagabend (25.06.2016) überfiel ein bislang noch unbekannter Täter eine Spielhalle in Baiersdorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt). Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 20:40 Uhr betrat der Unbekannte die Spielhalle im Stadtteil Wellerstadt, Am Kreuzbach, mit vorgehaltener Schusswaffe und bedrohte zunächst eine Kundin. Danach forderte er von der Servicekraft die Herausgabe von Bargeld. Sie händigte ihm mehrere Hundert Euro aus. Unmittelbar danach flüchtete der Täter stadteinwärts. Während die Kundin körperlich unverletzt blieb, erlitt die Angestellte einen schweren Schock und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt worden war, blieben leider erfolglos.

Beschreibung des Täters:

Ca. 175 cm groß, sehr dünn, bekleidet mit weißem, ponchoartigem Oberteil, dunkler Hose, schwarzen Sportschuhen mit auffallend weißen Sohlen. Er sprach deutsch mit Akzent, möglicherweise aus Osteuropa.

Maskiert war der Täter mit einer sog. Sido-Maske.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: