Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1179) Betrunkener warf Dachziegel auf die Fahrbahn - Geschädigte gesucht

Nürnberg (ots) - Ein deutlich betrunkener Amerikaner warf heute Morgen (26.06.2016) in der Nürnberger Innenstadt mehrere Dachziegel auf die Fahrbahn und beschädigte einige Autos. Möglicherweise mussten deshalb auch Fahrzeuge ausweichen, weshalb die VPI Nürnberg Zeugen und Geschädigte sucht.

Der 19-Jährige hielt sich zusammen mit einigen Bekannten in einem Hotel in der Ottostraße auf, als er gegen 06:15 Uhr mehrere Dachziegel auf geparkte und vorbeifahrende Fahrzeuge warf. Die Dachziegel hatte er zuvor vom Dach des Hotels gerissen.

Durch die Handlungen des Mannes wurden geparkte Fahrzeuge beschädigt. Nach bisherigen Ermittlungen soll auch ein Taxi beworfen worden sein, dessen Fahrer aber den fliegenden Ziegeln ausweichen konnte. Der bisher entstandene Sachschaden wird derzeit auf ca. 2.200 Euro geschätzt.

Dieser Taxifahrer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der VPI Nürnberg unter der Telefonnummer 09 11 65 83 - 15 30 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: