Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (550) Brand in leer stehendem Gebäude

        Nürnberg (ots) - Am 26.03.2002, kurz nach 20.30 Uhr, alarmierte
ein Anwohner die Polizei, weil er in der Kühnertsgasse in Nürnberg
Brandgeruch wahrnahm. Die kurz darauf eintreffende Streife der
Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte stellte fest, dass es im
Treppenhaus eines leer stehenden Gebäudes brannte. Mit einem
Handfeuerlöscher konnten die Beamten die Flammen schnell ersticken.

  Das Haus ist seit einigen Wochen unbewohnt, und offensichtlich
nächtigen darin wohnsitzlose Personen. Bereits am 21.03.2002 und
24.03.2002 mussten in dem Haus kleinere Feuer gelöscht werden. Der
entstandene Schaden ist gering. Verletzt wurde niemand.

  Die Brände wurden offensichtlich gelegt. Die Ermittlungen der
Brandfahnder dauern an.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: