Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1139) Schwerer Verkehrsunfall mit Rollerfahrer - Zeugenaufruf

Fürth (ots) - Am Sonntagnachmittag (19.06.2016) wurde ein 55-jähriger Rollerfahrer in einen schweren Verkehrsunfall auf der Nürnberger Straße verwickelt. Die Verkehrspolizei Fürth bittet Zeugen des Unfalls sich zu melden.

Der Unfall ereignete sich stadteinwärts, gegen 14:10 Uhr. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde der Rollerfahrer beim Spurwechsel eines Kleintransporters seitlich touchiert und zu Boden geschleudert. Der 55-Jährige zog sich dabei schwerwiegende Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst in eine nahe gelegene Klinik eingeliefert werden. Der 65-jährige Fahrer des Kleintransporters blieb indes unverletzt.

Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Fürth unter der Rufnummer (0911) 973997 - 180 in Verbindung zu setzen.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: