Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (521) Schleuser und Illegale festgenommen

Schwabach (ots) - Am Mittwoch, 20.03.2002, gegen 21.30 Uhr, kontrollierte eine Streife der Fahndungs- und Kontrollgruppe der Verkehrspolizeiinspektion Feucht auf der Bundesautobahn 9 bei Röthenbach/Pegnitz einen Pkw mit tschechischer Zulassung. Im Pkw befanden sich insgesamt sechs Personen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass zwei tschechische Staatsbürger, 22 und 36 Jahre alt, vier asiatisch anmutende Personen beförderten. Die vier Asiaten hatten keinerlei Ausweispapiere. Die Personen wurden festgenommen. Die weiteren Überprüfungen ergaben, dass die vier chinesischen Staatsbürger von den beiden Tschechen in Karlsbad aufgenommen und an die deutsche Grenze gebracht wurden. Dort wurden sie zu Fuß über die grüne Grenze nach Deutschland eingeschleust und anschließend mit dem Pkw weitertransportiert. Für die Einschleusung nach Deutschland sollten die beiden Tschechen ein Entgelt von mehreren 100 Euro bekommen. Nach ihrer Vernehmung durch die Kripo Schwabach wurden die beiden Tschechen auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt, welcher gegen beide Haftbefehl erließ. Die vier Asiaten wurden in die Tschechei zurückgeschoben. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach - Pressestelle Telefon:09122/927-220 Fax: 09122/927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: