Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (565) Kellerbrand

Fürth (ots) - Heute Morgen (22.03.2016) geriet ein Mehrfamilienhaus in der Fürther Innenstadt in Brand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 03:20 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass es im Keller eines Anwesens in der Theaterstraße brennt.

Die Feuerwehr Fürth löschte den Brand und konnte ein Ausbreiten des Feuers auf die Wohnungen verhindern. Durch den Rauch wurde jedoch das Treppenhaus verrußt. Es entstand ein Gebäudeschaden von mehreren Tausend Euro.

Das Haus, welches von 14 Personen bewohnt wird, konnte geräumt werden und war nach Abschluss der Löscharbeiten wieder bewohnbar.

Die Brandursache ist zum momentanen Ermittlungsstand noch unklar.

Tobias Kopseel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: