Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (330) Nach Diebstahl in Nürnberg zwei Tatverdächtige in Stuttgart festgenommen

        Nürnberg (ots) - Am 05.02.2002, gegen 02.30 Uhr, wurden zwei
tschechische Staatsangehörige im Alter von 21 und 24 Jahren durch
Polizeibeamte in der Stuttgarter Innenstadt vorläufig festgenommen.
Während der Aufnahme eines Verkehrsunfalls fiel den Beamten ein
geparkter BMW auf, in dem sich die beiden Männer zu verstecken
versuchten. Bei der Kontrolle fanden die Beamten im Fahrzeug
versteckt fünf neuwertige Handys. Außerdem hielt sich der 24-Jährige
illegal in Deutschland auf. Die beiden Festgenommenen wurden zur
Prüfung der Haftfrage in Stuttgart einem Ermittlungsrichter
vorgeführt.

  Die Nürnberger Polizei konnte nun ermitteln, dass der 24-Jährige aus
dem Umkleideraum der Turnhalle einer Schule im Nürnberger Stadtteil
St. Johannis Geldbörsen und Handys entwendet hatte, während die
Schüler gerade Sportunterricht hatten. Die Beamten der
Polizeiinspektion Nürnberg-West prüfen derzeit, ob die beiden
festgenommenen Tschechen auch für mehrere Handydiebstähle aus einem
Umkleideraum einer Schule im Nürnberger Stadtteil Rosenau am
Vormittag des 04.02.2002 in Betracht kommen.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: