POL-MFR: (307) Fahrraddiebe auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots) - Heute Nacht (10.02.2016) nahmen Polizeibeamte am Plärrer zwei Fahrraddiebe auf frischer Tat fest. Einer der Fahrraddiebe wurde zudem per Haftbefehl gesucht.

Um kurz nach 01:00 Uhr wurde ein 47-jähriger Nürnberger von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte dabei beobachtet, als er das Drahtschloss eines vor dem Marktkauf abgestellten Fahrrads mittels Seitenschneider durchtrennte. Seine 24-jährige Lebensgefährtin stand derweil Schmiere.

Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten neben weiterem Aufbruchswerkzeug auch zwei Messer, zwei Elektroschocker sowie etwas Heroin. Die Durchsuchung der Wohnung des mutmaßlichen Diebespaares brachte zwei hochwertige und offenbar entwendete Fahrräder sowie diverse Fahrradteile zu Tage. Die weiteren Ermittlungen sollen nun die Herkunft dieser Gegenstände klären.

Im Rahmen der polizeilichen Sachbehandlung wurde festgestellt, dass gegen den Mann zudem ein offener Haftbefehl bestand. Der Festgenommene wurde daher im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Unabhängig von der Haft wird gegen den 47-Jährigen nun auch wegen des Verdachts des Diebstahls, des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und unerlaubten Waffenbesitzes ermittelt. Seiner 24-jährigen Lebensgefährtin wird Beihilfe zum Diebstahl vorgeworfen.

Michael Konrad/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: