Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (294) Frau schlägt Räuber in die Flucht

Fürth (ots) - Am Montagabend (08.02.2016) wurde eine Frau in Fürth-Ronhof von einem Unbekannten vor ihrer Wohnung angegriffen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Frau betrat gegen 21:20 Uhr den Vorgarten eines Mehrfamilienhauses im Laubenweg. Dort packte sie ein bislang unbekannter Mann und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als sich die Frau der Herausgabe verwehrte, schlug der Unbekannte auf die Frau ein. Aufgrund der Gegenwehr der Frau ergriff der Angreifer ohne Beute die Flucht.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Etwa 30 Jahre alt, circa 175 - 185 cm groß, schlanke Figur, nordafrikanisches Aussehen, sprach deutsch mit ausländischem Akzent und war dunkel gekleidet.

Das zuständige Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: