FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (55) Raubüberfall auf Tankstelle - Tatverdächtiger in Haft

Rothenburg ob der Tauber (ots) - Wie mit Meldung 42 vom 10.01.16 berichtet, wurde ein 51-Jähriger festgenommen, nachdem er versucht hatte, die Tankstelle an der Rastanlage Ohrenbach-West an der A 7 zu überfallen. Ein Ermittlungsrichter erließ heute Haftbefehl.

Der 51-Jährige hatte den Tankwart mit einem etwa 30 cm langen Holzstück bedroht, konnte jedoch mit Unterstützung einer sechsköpfigen Reisegruppe aus Hessen überwältigt und von einer Polizeistreife widerstandslos festgenommen werden.

Bei seiner Vernehmung durch Beamte des Fachkommissariats der Ansbacher Kripo räumte der 51-jährige Tatverdächtige ein, auch den Überfall auf die Tankstelle in Gollhofen am 10.12.2015 (berichtet mit Meldung 2336 vom 10.12.15) begangen zu haben.

Ein Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Ansbach erließ heute Haftbefehl gegen den 51-Jährigen.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: