Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (196) Hägebauchschwein «Susi» flüchtet aus Polizeigewahrsam

      Nürnberg (ots) - Am Samstagvormittag, den 02.02.02, riefen
gegen 09.00 Uhr mehrere erstaunte Autofahrer bei der
Polizeiinsepektion Nürnberg-Ost an undt teilten mit, dass auf
der Marienbergstraße in Höhe Flughafenstraße ein
Hängebauchschwein umherläuft. Das Tier war schnell ausfindig
gemacht und konnte von drei Streifenbesatzungen mittels eines
Seiles eingefangen werden. Anschließend wurde es in einen
angrenzenden Garten gebracht, da sein Besitzer noch ermittelt
werden musste. Der Freiheitsdrang des Tieres war jedoch dadurch
nicht gebrochen. Das Schwein wühlte sich nun unter dem
Maschendrahtzaun hindurch und flüchtete aus dem polizeilichen
Gewahrsam. Allerdings währte der erneute Ausflug nicht lange,
denn es konnte kurz danach in Höhe des Reiterhofes wieder
gestellt und in den Reitstall getrieben werden. Da der
Eigentümer immer noch nicht bekannt war, wurde vom Tierheim ein
Transportfahrzeug angefordert. Die Tierpfleger brauchten
letztlich jedoch nicht mehr tätig zu werden, denn
zwischenzeitlich hatte sich ein 54-jähriger Bewohner der
Marienbergstraße als Eigentümer des Hängebauchschweines bei den
Beamten gemeldet. Er hatte selbst schon etwa eine Stunde nach
seiner «Susi» gesucht. Diese war nun wieder glücklich und lief
ihrem Besitzer nach der Aufforderung: «Susi komm!» bereitwillig
hinter dem Motorroller her.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: