Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (156) Illegaler kam in Abschiebehaft

        Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende überprüfte eine
Streife der  Polizeiinspektion Nürnberg-Ost im Stadtteil St.
Johannis die  Personalien eines 23-jährigen türkischen
Staatsangehörigen, der  zunächst keinerlei Ausweispapiere vorweisen
konnte. Als die Streife  die angegebene Wohnung des 23-Jährigen
überprüfen wollte, stellte  sich schließlich heraus, dass er den
Beamten gegenüber die  Personalien seines Schwagers angegeben hatte.
Eine  Fahndungsüberprüfung ergab schließlich, dass der 23-Jährige
mit drei  Vollstreckungshaftbefehlen gesucht wurde. Zudem bestand
eine  Ausschreibung zur Abschiebung. Der Türke war bereits im Jahr
2000  aus Deutschland ausgewiesen worden und am 21.01.2002 wieder
illegal  eingereist.

  Gegen den 23-Jährigen wurde ein erneuter Abschiebehaftantrag  
gestellt. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Nürnberg  
eingeliefert.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: