Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (103) Zwei Todesfälle im Straßenverkehr

      Nürnberg (ots) - Heute Mittag, 17.01.2002, verstarben in
Nürnberg zwei Verkehrs-teilnehmer eines natürlichen Todes.

    Gegen 12.00 Uhr brach ein 59-Jähriger aus Schwabach zusammen, der zu Fuß den Lorenzer Platz überqueren wollte.     Gegen 12.45 Uhr bog ein 57-jähriger Nürnberger mit seinem Pkw von der Pirckheimerstraße nach rechts in die Maxfeldstraße ab. Offensichtlich aufgrund eines Herzinfarktes wurde er reaktionsunfähig und prallte gegen ein geparktes Fahrzeug. Sein Beifahrer konnte den Pkw schließlich zum Halten bringen, wobei noch ein weiterer abgestellter Wagen leicht beschädigt wurde.

    In beiden Fällen konnte der hinzugerufene Notarzt nur noch einen natürlichen Tod attestieren.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: